Schlagwort-Archive: Vortrag

Schulung Schulweghelfer

„Gelbe Engel“ vor den Toren der KRS

Nach Unterrichtsschluss an der KRS strömen die Schüler kurz nach 13 Uhr aus dem Schulgebäude und treten ihren Nachhauseweg an – ob als Fußgänger oder mit dem Fahrrad. Dabei halten sie sich nicht immer an geltende Verkehrsregeln – wie so mancher Autofahrer – und haben damit ein erhöhtes Unfallrisiko.

Dies gab nicht zuletzt den Anstoß, das Projekt „Schulweghelfer“ in Zusammenarbeit mit der Polizei Neumarkt an der Knabenrealschule wieder zu aktivieren und damit zur Sicherung von Gefahrenpunkten zu unterstützen.

Foto: Robert Wolrab

Schulintern erklärten sich 12 Neuntklässler bereit, sich zu engagieren und als Schulweghelfer Verantwortung zu übernehmen. Die beiden Polizeihauptkommissare M. Schlaffer und Th. Quaas von der Polizeiinspektion Neumarkt informierten die Schüler über Verkehrsregeln und Gefahrensituationen und bereiteten sie praktisch vor Ort auf ihre Tätigkeit vor.

Von nun an positionieren sich also jeden Tag die „gelben Engel“ vor dem Haupteingang der KRS, um den Nachhauseweg ihrer Mitschüler sicherer zu machen.

Foto: Robert Wolrab

Schulleiterin S. Söllner-Gsell dankt allen Beteiligten – den Schulweghelfern, den verantwortlichen Lehrkräften S. Ehrensberger, St. Schäffer und E. Worden sowie den kompetenten Verkehrspolizisten – für die gute Zusammenarbeit und lobt das wertvolle Engagement zum bestmöglichen Schutz nicht nur der Knabenrealschüler.

Foto: Robert Wolrab

MINT-Ehrung 2021

MINT-Pass vollständig ausgefüllt.

Die Schüler Alexander Eder 6c und Tobias Dinauer 8a haben heute ihre Ehrung für besonderes Engagement im Bereich MINT entgegengenommen.

Beide Schüler konnten einen vollständig ausgefüllten MINT-Pass vorweisen und bekamen so von Frau Buttenhauser und Herrn Landrat Gailler eine Urkunde und ein kleines Geschenk aus dem Technikbereich überreicht.

Bereits seit dem Schuljahr 2018/19 nehmen die weiterführenden Schulen der MINT-Region Neumarkt die MINT-Passaktion zum Anlass, das technische Interesse ihrer Kinder zu wecken. Verschiedene Unternehmen und weiterführende Schulen in Stadt und Landkreis bieten Workshops und Aktionen an, um Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren die Faszination von Naturwissenschaften näherzubringen und Einblicke in technische und Ingenieurs-berufe zu ermöglichen.

Foto: Robert Wolrab

KRS Malwettbewerb

► ► So lautete der Aufruf an unsere Schüler und viele machten
sich sofort daran, ihr Ideen zu Papier zu bringen.
Außerirdische, Comicfiguren, Fantasiegestalten entsprangen da
den Köpfen unserer Jungs und die Jury hatte am Ende die Qual
der Wahl, die 10 besten Bilder zu küren. Schließlich durften
sich folgende Schüler über einen Buchgutschein freuen:

Foto: Robert Wolrab

► Klasse 5a: Artur Richter, Lionel Faust und Samuel Kost
► Klasse 5b: Danush Jusufi, Emilian, Gebhardt, Eliah Schöll, Mark Walter und Dario Milasinovic
► Klasse 5d: Niklas Unterburger
► Klasse 10a: Alexander Dutt

Foto: Robert Wolrab

Verabschiedung der Abschlussklasse 10a

Realschulabschluss 2021 an der Knabenrealschule

„Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.“

Mit diesem Zitat gratulierte Schulleiterin Sabine Söllner-Gsell den Absolventen zu ihrem erfolgreichen Realschulabschluss. Alle 116 Schüler haben ihn in diesem Schuljahr erreicht, zudem hat fast jeder 3. Schüler im Abschlusszeugnis die 1 vor dem Komma – die 100%ige Bestehensquote bezeichnete sie bei der Feier als großartigen Erfolg. Söllner-Gsell wünschte den Absolventen weiterhin Durchhaltevermögen, Zuversicht und stets ein erstrebenswertes Ziel vor Augen und dass sie mit Mut und Selbstvertrauen in die eigenen Stärken in die Zukunft gehen mögen.

In fünf Klassendurchgängen in der Turnhalle bzw. Aula wurden die Abschlussschüler in einem würdigen Rahmen gebührend verabschiedet. Landrat Willibald Gailler sprach eine Video-Grußbotschaft. Die SMV schaute ebenfalls per Video auf die vergangenen 6 Schuljahre zurück.

Foto: Robert Wolrab

Bei der Bestenehrung wurde den 31 Einserschüler von ihren Klassenleitern Gutscheine überreicht. Schulbeste waren Silas Maier aus Röckersbühl (1,08), Leon Lutter aus Kastl (1,09), Sebastian Riedl aus Neumarkt (1,09); Tobias Heldmann (1,18), Leon Ochsenkühn (1,30), Benedikt Bogner (1,36) und viele weitere Schüler konnten ebenfalls geehrt werden.

Foto: Robert Wolrab
Foto: Robert Wolrab

Presse-Artikel (Neumarkter Tagblatt)
https://www.mittelbayerische.de/region/neumarkt-nachrichten/jeder-dritte-hat-eine-1-vor-dem-komma-21102-art2026259.html

(Neumarkter Nachrichten)
https://www.nordbayern.de/region/neumarkt/knabenrealschule-neumarkt-100-prozent-haben-bestanden-1.11255762

Verabschiedung der Abschlussklasse 10d

Realschulabschluss 2021 an der Knabenrealschule

„Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.“

Mit diesem Zitat gratulierte Schulleiterin Sabine Söllner-Gsell den Absolventen zu ihrem erfolgreichen Realschulabschluss. Alle 116 Schüler haben ihn in diesem Schuljahr erreicht, zudem hat fast jeder 3. Schüler im Abschlusszeugnis die 1 vor dem Komma – die 100%ige Bestehensquote bezeichnete sie bei der Feier als großartigen Erfolg. Söllner-Gsell wünschte den Absolventen weiterhin Durchhaltevermögen, Zuversicht und stets ein erstrebenswertes Ziel vor Augen und dass sie mit Mut und Selbstvertrauen in die eigenen Stärken in die Zukunft gehen mögen.

Foto: Robert Wolrab

In fünf Klassendurchgängen in der Turnhalle bzw. Aula wurden die Abschlussschüler in einem würdigen Rahmen gebührend verabschiedet. Landrat Willibald Gailler sprach eine Video-Grußbotschaft. Die SMV schaute ebenfalls per Video auf die vergangenen 6 Schuljahre zurück.

Bei der Bestenehrung wurde den 31 Einserschüler von ihren Klassenleitern Gutscheine überreicht. Schulbeste waren Silas Maier aus Röckersbühl (1,08), Leon Lutter aus Kastl (1,09), Sebastian Riedl aus Neumarkt (1,09); Tobias Heldmann (1,18), Leon Ochsenkühn (1,30), Benedikt Bogner (1,36) und viele weitere Schüler konnten ebenfalls geehrt werden.

Foto: Robert Wolrab
Foto: Robert Wolrab

Presse-Artikel (Neumarkter Tagblatt)
https://www.mittelbayerische.de/region/neumarkt-nachrichten/jeder-dritte-hat-eine-1-vor-dem-komma-21102-art2026259.html

(Neumarkter Nachrichten)
https://www.nordbayern.de/region/neumarkt/knabenrealschule-neumarkt-100-prozent-haben-bestanden-1.11255762

Verabschiedung der Abschlussklasse 10b

Realschulabschluss 2021 an der Knabenrealschule

„Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.“

Mit diesem Zitat gratulierte Schulleiterin Sabine Söllner-Gsell den Absolventen zu ihrem erfolgreichen Realschulabschluss. Alle 116 Schüler haben ihn in diesem Schuljahr erreicht, zudem hat fast jeder 3. Schüler im Abschlusszeugnis die 1 vor dem Komma – die 100%ige Bestehensquote bezeichnete sie bei der Feier als großartigen Erfolg. Söllner-Gsell wünschte den Absolventen weiterhin Durchhaltevermögen, Zuversicht und stets ein erstrebenswertes Ziel vor Augen und dass sie mit Mut und Selbstvertrauen in die eigenen Stärken in die Zukunft gehen mögen.

Foto: Robert Wolrab

In fünf Klassendurchgängen in der Turnhalle bzw. Aula wurden die Abschlussschüler in einem würdigen Rahmen gebührend verabschiedet. Landrat Willibald Gailler sprach eine Video-Grußbotschaft. Die SMV schaute ebenfalls per Video auf die vergangenen 6 Schuljahre zurück.

Foto: Robert Wolrab

Bei der Bestenehrung wurde den 31 Einserschüler von ihren Klassenleitern Gutscheine überreicht. Schulbeste waren Silas Maier aus Röckersbühl (1,08), Leon Lutter aus Kastl (1,09), Sebastian Riedl aus Neumarkt (1,09); Tobias Heldmann (1,18), Leon Ochsenkühn (1,30), Benedikt Bogner (1,36) und viele weitere Schüler konnten ebenfalls geehrt werden.

Foto: Robert Wolrab

Presse-Artikel (Neumarkter Tagblatt)
https://www.mittelbayerische.de/region/neumarkt-nachrichten/jeder-dritte-hat-eine-1-vor-dem-komma-21102-art2026259.html

(Neumarkter Nachrichten)
https://www.nordbayern.de/region/neumarkt/knabenrealschule-neumarkt-100-prozent-haben-bestanden-1.11255762

Verabschiedung der Abschlussklasse 10c

Realschulabschluss 2021 an der Knabenrealschule

„Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.“

Mit diesem Zitat gratulierte Schulleiterin Sabine Söllner-Gsell den Absolventen zu ihrem erfolgreichen Realschulabschluss. Alle 116 Schüler haben ihn in diesem Schuljahr erreicht, zudem hat fast jeder 3. Schüler im Abschlusszeugnis die 1 vor dem Komma – die 100%ige Bestehensquote bezeichnete sie bei der Feier als großartigen Erfolg. Söllner-Gsell wünschte den Absolventen weiterhin Durchhaltevermögen, Zuversicht und stets ein erstrebenswertes Ziel vor Augen und dass sie mit Mut und Selbstvertrauen in die eigenen Stärken in die Zukunft gehen mögen.

In fünf Klassendurchgängen in der Turnhalle bzw. Aula wurden die Abschlussschüler in einem würdigen Rahmen gebührend verabschiedet. Landrat Willibald Gailler sprach eine Video-Grußbotschaft. Die SMV schaute ebenfalls per Video auf die vergangenen 6 Schuljahre zurück.

Foto: Robert Wolrab

Bei der Bestenehrung wurde den 31 Einserschüler von ihren Klassenleitern Gutscheine überreicht. Schulbeste waren Silas Maier aus Röckersbühl (1,08), Leon Lutter aus Kastl (1,09), Sebastian Riedl aus Neumarkt (1,09); Tobias Heldmann (1,18), Leon Ochsenkühn (1,30), Benedikt Bogner (1,36) und viele weitere Schüler konnten ebenfalls geehrt werden.

Foto: Robert Wolrab
Foto: Robert Wolrab

Presse-Artikel (Neumarkter Tagblatt)
https://www.mittelbayerische.de/region/neumarkt-nachrichten/jeder-dritte-hat-eine-1-vor-dem-komma-21102-art2026259.html

(Neumarkter Nachrichten)
https://www.nordbayern.de/region/neumarkt/knabenrealschule-neumarkt-100-prozent-haben-bestanden-1.11255762

Verabschiedung der Abschlussklasse 10e

Realschulabschluss 2021 an der Knabenrealschule

„Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.“

Mit diesem Zitat gratulierte Schulleiterin Sabine Söllner-Gsell den Absolventen zu ihrem erfolgreichen Realschulabschluss. Alle 116 Schüler haben ihn in diesem Schuljahr erreicht, zudem hat fast jeder 3. Schüler im Abschlusszeugnis die 1 vor dem Komma – die 100%ige Bestehensquote bezeichnete sie bei der Feier als großartigen Erfolg. Söllner-Gsell wünschte den Absolventen weiterhin Durchhaltevermögen, Zuversicht und stets ein erstrebenswertes Ziel vor Augen und dass sie mit Mut und Selbstvertrauen in die eigenen Stärken in die Zukunft gehen mögen.

Foto: Robert Wolrab

In fünf Klassendurchgängen in der Turnhalle bzw. Aula wurden die Abschlussschüler in einem würdigen Rahmen gebührend verabschiedet. Landrat Willibald Gailler sprach eine Video-Grußbotschaft. Die SMV schaute ebenfalls per Video auf die vergangenen 6 Schuljahre zurück.

Foto: Robert Wolrab

Bei der Bestenehrung wurde den 31 Einserschüler von ihren Klassenleitern Gutscheine überreicht. Schulbeste waren Silas Maier aus Röckersbühl (1,08), Leon Lutter aus Kastl (1,09), Sebastian Riedl aus Neumarkt (1,09); Tobias Heldmann (1,18), Leon Ochsenkühn (1,30), Benedikt Bogner (1,36) und viele weitere Schüler konnten ebenfalls geehrt werden.

Foto: Robert Wolrab

Presse-Artikel (Neumarkter Tagblatt)
https://www.mittelbayerische.de/region/neumarkt-nachrichten/jeder-dritte-hat-eine-1-vor-dem-komma-21102-art2026259.html

(Neumarkter Nachrichten)
https://www.nordbayern.de/region/neumarkt/knabenrealschule-neumarkt-100-prozent-haben-bestanden-1.11255762