Ernährung und Gesundheit (EG)

Das Fach Ernährung und Gesundheit ist zweistündiges Pflichtfach für alle Schüler der Jahrgangsstufe 7.
Sie erhalten in ihm einen grundlegenden Einblick in die vielfältigen Aufgaben, die in einem privaten Haushalt anfallen, und erkennen die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit.
Den Mittelpunkt des Faches bildet die Ernährungserziehung in Theorie und Praxis. Anhand von Beispielen aus Alltagssituationen erfahren die Schüler Grundsätze gesunder Ernährung und bilden langfristig ein Gesundheitsbewusstsein aus.
Sie erkennen, dass sie selbst verantwortlich für ihren Körper und ihre Gesundheit sind, vor allem in Hinblick auf den Konsum von Genussmitteln und die damit verbundenen Suchtgefahren.
Die Schüler werden angehalten, über ihre eigenen Verhaltensweisen und Essgewohnheiten nachzudenken, eigene Wünsche und Bedürfnisse wahrzunehmen, Fehlverhalten zu erkennen und es auch zu ändern.

HE_2
HE_3

Anhand praktischer Beispiele lernen sie, Arbeitsabläufe selbstständig, im Team oder mit dem Partner zu planen, durchzuführen und dabei diszipliniert, rücksichtsvoll und sicherheitsbewusst vorzugehen.

Gleichzeitig erfahren sie, nach welchen Gesichtspunkten technische Geräte für den Haushalt ausgewählt werden und wie man sie sinnvoll einsetzt und richtig pflegt.

HE_4

Durch die gemeinsame Auseinandersetzung mit variierenden und allmählich schwierigeren Arbeitsaufgaben werden die Schüler nach und nach sicherer und gewandter beim Bewältigen der vielschichtigen Anforderungen.

Die Schüler üben den sicheren Umgang mit Geräten und Arbeitsmitteln sowie die Zubereitung einfacher Gerichte und deren Präsentation und sie lernen Grundregeln einer ökologischen und ökonomischen Haushaltsführung.

Grundgedanken der fächerverbindenden Bildungs- und Erziehungsziele sowie der pädagogischen Leitthemen werden grundsätzlich in den Unterricht des Faches Ernährung und Gesundheit integriert.

——————————————————————————————

Wahlfach „Catering“

Für kochbegeisterte Schüler aller Jahrgangsstufen besteht die Möglichkeit, einmal in der Woche am Nachmittag die technisch modern ausgestattete Schulküche zu nutzen.
Die Schüler können auch bei Schulveranstaltungen oder Fortbildungen zum Einsatz kommen und ihr Geschick in der Zubereitung von Fingerfood, Buffets oder im Service für unsere Gäste unter Beweis stellen.

Weitere Aufgabenbereiche:

  • Versorgung unserer Eltern an den Elternabenden – um Ihnen die Wartezeit zu „verschönern”
  • Catering-Service bei diversen Schulveranstaltungen(z.B. Theaterabend, Tag der offenen Schule, Abschlussfeier …) 
  • Zu unserer praktischen Erfahrung kommt zudem noch die Verbuchung unserer Umsätze, um auch die buchhalterische Seite kennen zu lernen

Seite für Eltern, Freunde und Schüler der Staatl. Realschule für Knaben in Neumarkt