MINT-Ehrung 2021

MINT-Pass vollständig ausgefüllt.

Die Schüler Alexander Eder 6c und Tobias Dinauer 8a haben heute ihre Ehrung für besonderes Engagement im Bereich MINT entgegengenommen.

Beide Schüler konnten einen vollständig ausgefüllten MINT-Pass vorweisen und bekamen so von Frau Buttenhauser und Herrn Landrat Gailler eine Urkunde und ein kleines Geschenk aus dem Technikbereich überreicht.

Bereits seit dem Schuljahr 2018/19 nehmen die weiterführenden Schulen der MINT-Region Neumarkt die MINT-Passaktion zum Anlass, das technische Interesse ihrer Kinder zu wecken. Verschiedene Unternehmen und weiterführende Schulen in Stadt und Landkreis bieten Workshops und Aktionen an, um Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren die Faszination von Naturwissenschaften näherzubringen und Einblicke in technische und Ingenieurs-berufe zu ermöglichen.

Foto: Robert Wolrab

KRS Malwettbewerb

► ► So lautete der Aufruf an unsere Schüler und viele machten
sich sofort daran, ihr Ideen zu Papier zu bringen.
Außerirdische, Comicfiguren, Fantasiegestalten entsprangen da
den Köpfen unserer Jungs und die Jury hatte am Ende die Qual
der Wahl, die 10 besten Bilder zu küren. Schließlich durften
sich folgende Schüler über einen Buchgutschein freuen:

Foto: Robert Wolrab

► Klasse 5a: Artur Richter, Lionel Faust und Samuel Kost
► Klasse 5b: Danush Jusufi, Emilian, Gebhardt, Eliah Schöll, Mark Walter und Dario Milasinovic
► Klasse 5d: Niklas Unterburger
► Klasse 10a: Alexander Dutt

Foto: Robert Wolrab

Vorlesewettberwerb 6. Kl.

Meine Superkraft: Vorlesen

Jedes Schuljahr im Spätherbst spielen sich an der KRS die gleichen Szenen ab: In den Klassenzimmern der 6. Klassen wetteifern höchstmotivierte Jungs um den Posten des Lesekönigs!

Auch dieses Jahr holten die Schüler ihre Lieblingsbücher hervor, übten fleißig und lasen sich gegenseitig um die Wette vor, um optimal vorbereitet zu sein auf den Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels.

Foto: Robert Wolrab

Denn nur wer wirklich klar und deutlich vorliest, wer richtig betont und wer es schafft, mit seinem Vortrag die Zuhörer in seinen Bann zu ziehen, hat eine Chance auf den Schulsieg.

Am Mittwoch, den 8. 12.2021, fand nun das Finale des Vorlesewettbewerbs in unserer Schülerbücherei statt, wo sich die Klassensieger der Jury stellten. Zunächst trugen  die Schüler ihre vorbereiteten Lesetexte vor, in einem zweiten Durchgang mussten sie sich der Herausforderung stellen, einen unbekannten Text zu lesen.

Die Jungs gaben alles und so konnte die Jury am Ende Justus Kecke aus der Klasse 6c zum Lesekönig küren, der die KRS im Frühjahr nächsten Jahres beim Kreisentscheid vertreten darf.

Eva Hierl-Wittig

Foto: Robert Wolrab
Foto: Robert Wolrab

KRS Nikolaustag 2021

Wenn es laut an die Türe hämmert, ist immer etwas los. Meist meint es ein Schüler dann besonders gut mit der Türe und seiner Kraft.

Nicht heute am 6.12.2021, denn da klopfte der Nikolaus mit seinen engelsgleichen Gehilfen und dem furchteinflößenden Krampus zwar auch laut und polternd an die Türe – aber am Ende war dann ein süßes Geschenk für alle Klassen dabei.

Foto: Robert Wolrab

Für die Klassen der 5. und 6. Jahrgangsstufen gab es zusätzlich auch ein Gedicht über die Klasse. So erzählte der Nikolaus von fehlenden Hausaufgaben, wissbegierigen Schülern, fußballspielenden Klassen und gerne schwätzenden Reihen. Einzelne Jungs holte sich der Krampus auch aus den Reihen nach vorne, doch alle waren schließlich brav genug und keiner musste mitgenommen werden 🙂

Die neuen Mitglieder SMV, die den Spaß jährlich organisiert, haben ihre Premiere gut gemeistert und planen nun das nächste Event, um neben Corona auch möglichst viel Normalität und Schulleben an der KRS zu gestalten.

Foto: Robert Wolrab
Foto: Robert Wolrab
Foto: Robert Wolrab
Foto: Robert Wolrab
Foto: Robert Wolrab