Schlagwort-Archive: Besichtigung

Aktion Leb-mit-Laden

Weihnachtsaktion der KRS
für den Leb-mit-Laden Neumarkt

Armut bei uns, gibt es so etwas überhaupt bei uns? Diesem Thema widmeten sich die Schüler der Jahrgangsstufen 5-7 an der Knabenrealschule Neumarkt. Dass sich nicht jeder das Nötigste leisten kann, haben die Schüler durch eine Reportage des Schulradioteams erfahren.

Die insgesamt 14 Klassen der KRS sammelten über einen Zeitraum von zwei Wochen eine reiche Zahl an Produkten für den Leb-mit-Laden in Neumarkt. Die Schüler wünschen sich, dass dadurch das Weihnachtsfest für bedürftige Familien ein bisschen schöner gestaltet werden kann. Neben Kosmetikartikeln, Waschmittel und
Haushaltsutensilien waren auch Nudeln, Reis, Fertigprodukte und vieles mehr in den prall gefüllten Kisten. Aktion Leb-mit-Laden weiterlesen

Klasse 5a trifft Papageno!

Die Klasse 5a trifft Papageno!

Am Mittwoch, den 13.12.2017 machte sich die Klasse 5a mit ihren Lehrkräften Frau Hierl-Wittig und Herrn Diepold auf, um das Nürnberger Staatstheater zu besuchen. Dort verfolgten die Schüler gespannt eine besondere Aufführung der Mozart-Oper „Die Zauberflöte“, in der Prinz Tamino zum Beispiel als Tablet afiner junger Mann dargestellt wurde, der natürlich nach einigen Irritationen seine große Liebe Pamina in die Arme schließen konnte. Ein wenig mehr Action auf der Bühne hätte sein können, da waren sich alle Buben einig, dennoch war dieser Ausflug für alle eine spannende Erfahrung.

Eva Hierl-Wittig

KZ-Gedenkstätte Flossenbürg

„Hier haben wir nicht nur unsere Kleidung verloren, sondern unsere Seele“ Exkursion der 10. Klassen zur KZ-Gedenkstätte Flossenbürg

Diesem Verlust an Menschlichkeit und dem Leiden der Opfer während der Zeit des Nationalsozialismus, den der einstige KZ-Inhaftierte Vittore Bocchetta im oben angeführten Zitat beschreibt, gedachten die 10. Klassen auch im diesen Jahr im Rahmen der Gedenkstättenfahrt zum ehemaligen Konzentrationslager Flossenbürg. KZ-Gedenkstätte Flossenbürg weiterlesen

Lesemarathon der KRS

Als die Veranstaltung „Lesemarathon“ im Vorfeld in den 5. und 6. Klassen der KRS angekündigt wurde, standen vielen Schülern – und auch Lehrern – Fragezeichen ins Gesicht geschrieben.

Was wird das wohl sein?

Gespannt versammelten sich die Schüler dann auch jeweils im neuen Kunstsaal und warteten auf den Anpfiff zum Marathon. Frau Smolja und Frau Heißbauer, Mitarbeiterinnen der Buchhandlung Rupprecht,
waren an die KRs gekommen, um den Jungs viele verschiedene Kinder- und Jugendbücher vorzustellen.
Dies geschah jedoch nicht im üblichen Vorlesen der ersten Seiten, sondern jeweils zwei Bücher traten in einem Wettrennen gegeneinander an und die Jungs mussten nach dem Kurzvortrag schnell abstimmen, welches Buch es denn in die nächste Runde schaffen sollte. Lesemarathon der KRS weiterlesen

Der Rosenkranzmonat

Rosenkränze basteln

Wir, die katholischen Schüler der Klasse 6c, haben im Rahmen des Religionsunterrichts selbst Rosenkränze gebastelt. Es war gar nicht so leicht, die 59 Perlen durch den Faden zu bringen, aber am Ende haben wir es alle geschafft. Natürlich haben wir auch erfahren, wie der Rosenkranz gebetet wird und was die einzelnen Perlen bedeuten.

Wusstet ihr eigentlich, dass … Der Rosenkranzmonat weiterlesen

Sparkasse spendet an die KRS Neumarkt

Spendenübergabe bei der Sparkasse Neumarkt i.d.OPf.

Schulen haben den Auftrag, ihre Schüler und Schülerinnen zu  verantwortungsvollen Persönlichkeiten zu erziehen. Sie vermitteln Bildung, Fähigkeiten und Werte. Oft fehlen jedoch die nötigen finanziellen Mittel, um auch außerhalb des Lehrplans Projekte umzusetzen.

Hier hilft die Sparkasse. Denn Bildung ist für die Sparkasse nicht nur ein öffentlicher Auftrag. Es ist eine echte Herzensangelegenheit die Schulen auch in diesem Jahr wieder bei Ihrer Arbeit zu unterstützen, so Vorstandsmitglied Matthias Wittmann. Sparkasse spendet an die KRS Neumarkt weiterlesen

U18-Wahl in Neumarkt

10c wählt den Bundestag – U18-Wahl in Neumarkt

Zum aktuellen Thema „Bundestagswahl“ gab es in Deutschland die Idee, auch junge Bürger unter 18 Jahren wählen zu lassen. Auch in Neumarkt eröffnete daher am Freitag, 15.9.2017, ein Wahllokal
und die Jungs der Klasse 10c waren die ersten Wähler in den Räumen der „Neumarkter Nachrichten“ und nutzten so die erste Stunde des noch neuen Fachs Sozialkunde zum Unterrichtsgang.

Interessiert studierten alle den ausgeteilten Wahlzettel, auf dem sich alle antretenden Parteien der nahen Bundestagswahl fanden. In der separaten Wahlkabine durfte jeder Schüler anschließend seine Zweitstimme an eine Partei verteilen und geheim abstimmen.
Das Ergebnis innerhalb der Region Nürnberg stand am Abend dann fest: Die Mehrheit der über 1000 Wähler hatte sich für eine völlig neue politische Koalition auf Bundesebene entschieden und wählte Schwarz-Grün.

Für die Jungs der 10c war es interessant zu erkennen, dass über 20 verschiedene Parteien um die Wähler kämpfen und am Ende jede einzelne Stimme zählt.

(Peter Diepold)