Schlagwort-Archive: Besichtigung

Marco Plank – mit Profis musiziert

Mit Profis musiziert: Marco Plank – Schüler der Jahrgangsstufe 8 der Knabenrealschule Neumarkt – musizierte im Januar 2020 bei einem festlichen Konzert gemeinsam mit weiteren talentierten bayerischen Realschülerinnen und Realschülern sowie Mitgliedern der Staatsphilharmonie Nürnberg im Orchestersaal der Hochschule für Musik in Nürnberg.

Das Abschlusskonzert des Bayerischen Realschulstreichorchesters unter der Leitung von Prof. Guido J. Rumstadt fand zum dritten Mal seit der Gründung im Oktober 2017 in Nürnberg statt. Und Marco Plank aus Neumarkt war bereits zum zweiten Mal dabei. Die jungen Musiker aus Bayerns Realschulen wählten für ihr gemeinsames Konzert mit Mitgliedern der Staatsphilharmonie Nürnberg einen ganz besonderen Rahmen: den Orchestersaal der Hochschule für Musik Nürnberg. Aus allen Regionen Bayerns kamen die ausgewählten Schüler zusammen und bereiteten eigenverantwortlich mit ihren Musiklehrkräften vor Ort die Stücke vor, so auch Marco. An vier Tagen probten die jungen Talente intensiv in mehreren Workshops gemeinsam mit den Mitgliedern der Staatsphilharmonie und präsentierten am Schluss auf der Bühne ein beeindruckendes Ergebnis.

Marco Plank – mit Profis musiziert weiterlesen

Cinéfête 2020 – „Comme des garçons“

Am 27.01.2020 besuchten die Französischklassen der 9. und 10. Jahrgangsstufe zusammen mit Frau Pauli und Herrn Fischer eine Filmvorführung im Rahmen des „Cinéfête 2020“ im Filmhaus Nürnberg. Jedes Jahr werden dort französische Filme im Original mit deutschen Untertiteln gezeigt. „Comme des garçons“, wie der Film hieß, spielt in Reims im Jahr 1969 und zeigt den schwierigen Weg fußballbegeisterter junger Frauen hin zur ersten offiziellen Frauenfußball-Mannschaft Frankreichs. Die Schüler waren angenehm überrascht und befanden den Film für gut, kurzweilig und lustig.

„France mobil“ an der KRS

Der 22. Januar gilt seit über fünfzig Jahren als Tag der deutsch-französischen Freundschaft, nachdem an diesem Tag im Jahr 1963 der „Élysée-Vertrag“ als Zeichen der Freundschaft und der Zusammenarbeit von Bundeskanzler Adenauer und Präsident de Gaulle unterzeichnet worden war. Aus diesem Anlass fanden an der KRS Neumarkt zwei außerunterrichtliche Veranstaltungen mit französischem Hintergrund statt.

Am 23.01.2020 gastierte das „France mobil“ an der Realschule für Knaben. Frau Manon Facon, eine Französin, besuchte die Schule und brachte den Schülern der 6. Jahrgangsstufe spielerisch und kreativ die französische Sprache näher. Durch ihre abwechslungsreichen Animationen gelang es, unseren Schülern sichtlich Spaß am Französischen zu bereiten und so manchen für die Sprache zu begeistern. Am Ende der Schulstunde waren die Jungen bereits in der Lage, etwas über sich in der neuen Sprache zu erzählen.

Idee für Weihnachtsgeschenk

Achtung: Idee für Weihnachtsgeschenk

Allen Eltern, die noch auf der Suche nach einem Last-Minute-Weihnachtsgeschenk sind, empfehlen wir die Seite boysandbooks.de. Hier finden Sie Buchempfehlungen speziell für männliche Leser im Alter von 8 bis 18 Jahren. Diese werden für jede Altersgruppe passend aufgelistet. Dabei wird zusätzlich nach unterschiedlichen Themen (Fantasy, Comics, Abenteuer…) unterschieden.

Foto: Robert Wolrab

Die KRS wünscht allen Leseratten und denen, die es vielleicht noch werden, eine schöne Weihnachtszeit und viel Zeit zum Lesen.