Studienfahrt der 10. Kl. – 2019

Auf nach Südtirol!

In der zweiten Schulwoche machten sich die Klassen 10a, 10c, und 10e mit ihren Lehrkräften Herrn Auer, Herrn Meier, Herrn Mößler, Frau Rauh und Frau Schiller auf nach Südtirol ins wunderschöne Ahrntal. Im Hotel Markus wurden sie herzlich von Hans und Ingrid Gruber empfangen und alle durften ihre einladenden Zimmer beziehen und anschließend einen leckeren Zwiebelrostbraten genießen.

Foto: M. Meier

Am ersten Tag ging es zu Fuß zu den Drei Zinnen, einem gewaltigen Gebirgsstock in den Sextner Dolomiten. Bei herrlichem Sonnenschein konnten die Schüler einen atemberaubenden Ausblick genießen und sich am Abend auf Lasagne und auf leckeres Gulasch freuen.

Foto: M. Meier
Nach einer ruhigen Nacht wurde am Mittwoch eine Mountainbike-Tour gestartet. Auch hier konnten die Schüler das herrliche Wetter genießen und im Wald zeigen, was sie auf dem Rad draufhaben. Am Abend fieberten die Jungs beim Champions-League-Spiel FC Bayern gegen Roter Stern Belgrad im hoteleigenen Kinosaal mit oder konnten ihre „Freizeit“ genießen.

Foto: M. Meier

Ein weiteres Highlight der Abschlussfahrt war das „Ötzi-Museum“ in Bozen, zu dem alle drei Klassen am vorletzten Tag gleich nach dem Frühstück aufbrachen. Während einer sehr kurzweiligen Führung erfuhren die Schüler und Lehrer viele interessante Details zum „Mann aus dem Eis“, der auf über 5000 Jahre geschätzt wird.  Nach der kulturellen Weiterbildung hatten die Jungs die Möglichkeit, die Stadt in Gruppen zu erkunden. Mit vielen Eindrücken im Gepäck machten sich alle am Spätnachmittag wieder auf den Heimweg und ließen den letzten Abend mit einer gemeinsamen Disco ausklingen, bei der eifrig getanzt wurde.

Alles in allem eine gelungene Abschlussfahrt!