Bewerbertraining mit EUROPOLES

Unser Kooperationsunternehmen Europoles vermittelt das Thema „Bewerbung“ aus Praxissicht in allen 9. Klassen

Foto: Robert Wolrab
Unter dem Motto Interessieren – Informieren – Ausprobieren wurde im Juli 2017 im Rahmen des Projekts „come with (me)“ eine langfristige Kooperationsvereinbarung zwischen der KRS und den Unternehmen Europoles und Pfleiderer abgeschlossen. Ziel dieser Kooperation ist es, bei den Schülern in allen Phasen der Berufsorientierung das Interesse für Technik zu wecken und das Bewusstsein für Chancen und Anforderungen einer Ausbildung zu stärken.

Foto: Robert Wolrab

In einer kurzweiligen Doppelstunde wurde am Donnerstag, den 14.02.2019, allen Schülern unserer 9. Klassen von vier Vertretern aus der Personalabteilung der Firma Europoles die Bedeutung eines ansprechenden Bewerbungsschreibens vermittelt. Eine gelungene Mischung aus handlungsorientierten Elementen und interessanten Tipps aus Sicht eines Ausbildungsunternehmens sollte alle unsere Schüler befähigen, aussagekräftige Bewerbungsmappen zu erstellen.

Foto: Robert Wolrab

Für das 2. Halbjahr ist für alle 9. Klassen eine Exkursion zu Europoles und Pfleiderer geplant. Im Mittelpunkt stehen dann, neben der Besichtigung des Ausbildungszentrums, vor allem die Themen Vorstellungsgespräch und Einstellungstest, um den Bewerbungsprozess umfassend zu vermitteln.

Foto: Robert Wolrab