Leseabend – Völker

Von Indianern und Cowboys – Vorleseabend an der KRS

Foto: Robert Wolrab

Nach der Sommerpause begannen im November an der KRS wieder die traditionellen Vorleseabende. Von November bis Februar lesen jeweils an den Themenabenden drei Lehrer der Jungs aus verschiedenen Büchern und stellen den Inhalt der Bücher vor. Auch beim ersten Leseabend war der Musiksaal gemütlich vorbereitet: Ein flackerndes Kaminfeuer, ein gemütlicher Lesesessel und flauschige Decken und Kissen luden zum entspannten Zuhören ein.


Foto: Robert Wolrab

Die Jungs der 5. und 6. Klassen kamen mit ihren Eltern und Geschwistern und lauschten den Geschichten rund um das Thema Indianer. Dabei erfuhren die Anwesenden von vertriebenen Büffelherden durch die weißen Männer, bekannten Indianern um Winnetou und Basketballstars mit indianischen Wurzeln. Am Ende hatten dann drei Schüler das Glück, die vorgestellten Bücher zu gewinnen. Alle anderen hoffen auf die nächsten Verlosungen oder besorgten sich die Titel im Buchhandel schnell selbst.

Foto: Robert Wolrab

Die weiteren Termine der Vorleseabende 2018/19:

  • Donnerstag, 13.12. – Im Reich der Römer
  • Donnerstag, 17.01. – Im Reich der Ägypter
  • Donnerstag, 21.02. – Im Reich der Azteken
Foto: Robert Wolrab

(Peter Diepold)