Sprachauszeichnung Französisch-DELF A2

Schüler der KRS erreichen im Fach Französisch ersten Platz beim DELF 2018

Die Schüler der Knabenrealschule Neumarkt, Niklas Glötzl und Christoph Fries, wurden am 25. Juli 2018 vom Institut français München für ihre herausragenden Leistungen im Fach Französisch geehrt. Die beiden Schüler der Klasse 9c haben im Prüfungsdurchgang 2018 am Sprachzertifikat DELF A2 teilgenommen und die Prüfung jeweils mit 98 von 100 Punkten hervorragend absolviert. Somit teilen sie sich gemeinsam den ersten Platz aller Realschulen im Bezirk Oberpfalz. Die Prüfung bestand aus einem schriftlichen Teil, in dem die Grundfertigkeiten Hören, Lesen und Schreiben überprüft wurden. Außerdem gab es eine separate Sprechfertigkeitsprüfung, in der die Schüler bewiesen, dass sie sich auf Französisch in Alltagssituationen verständigen können. Niklas und Christoph erhalten für ihren Fleiß von Schulleiterin Sabine Söllner-Gsell und ihrem Französischlehrer StR Herr Jens Brodersen (stellvertretend für das Institut français München) jeweils eine DELF-Urkunde sowie Sachpreise.
Foto: Robert Wolrab