Archiv der Kategorie: Schulfahrten

Cinéfête 2020 – „Comme des garçons“

Am 27.01.2020 besuchten die Französischklassen der 9. und 10. Jahrgangsstufe zusammen mit Frau Pauli und Herrn Fischer eine Filmvorführung im Rahmen des „Cinéfête 2020“ im Filmhaus Nürnberg. Jedes Jahr werden dort französische Filme im Original mit deutschen Untertiteln gezeigt. „Comme des garçons“, wie der Film hieß, spielt in Reims im Jahr 1969 und zeigt den schwierigen Weg fußballbegeisterter junger Frauen hin zur ersten offiziellen Frauenfußball-Mannschaft Frankreichs. Die Schüler waren angenehm überrascht und befanden den Film für gut, kurzweilig und lustig.

Kinderoper – “Der kleine Barbier”

Der kleine Barbier

Was ist denn ein Barbier? Das fragten sich auch die über hundert Fünftklässler unserer Knabenrealschule, als sie sich mit ihren Lehrern Richtung Bahnhof aufmachten, um nach Nürnberg in die Oper zu fahren. Dort erwartete sie nämlich die Aufführung von „Der kleine Barbier“, einer kindgerechten Version der Rossini-Oper „Der Barbier von Sevilla“. Kaum angekommen suchten sich unsere Jungs ihre Plätze und schon ging es los. Ziemlich schnell wird klar: Der Barbier ist ein Frisör namens Figaro, der seinem Freund Almaviva helfen will, dessen Angebetete Rosina aus den Fängen ihres Vormundes Doktor Bartolo zu befreien und sie schließlich zu heiraten.

Figaro sprudelt nur so vor Ideen, um seinem verliebten Freund zu helfen. Doch so manch einer seiner vermeintlich genialen Einfälle mag nicht so richtig funktionieren, und so muss der Barbier immer mal wieder auf die Hilfe der Kinder im Publikum zurückgreifen.

Viel zu schnell ward ein Happyend herbeigeführt, denn so manch einer der Zuschauer hätte gerne noch dem kurzweiligen und witzigen Treiben auf der Bühne zugesehen und zugehört.

„Absolut empfehlenswert“ lautete denn auch das Urteil unserer Schüler, als sie sich nach der Vorstellung gut gelaunt auf den Heimweg machten.

Eva Hierl-Wittig

Studienfahrt der 10. Kl. – 2019

Auf nach Südtirol!

In der zweiten Schulwoche machten sich die Klassen 10a, 10c, und 10e mit ihren Lehrkräften Herrn Auer, Herrn Meier, Herrn Mößler, Frau Rauh und Frau Schiller auf nach Südtirol ins wunderschöne Ahrntal. Im Hotel Markus wurden sie herzlich von Hans und Ingrid Gruber empfangen und alle durften ihre einladenden Zimmer beziehen und anschließend einen leckeren Zwiebelrostbraten genießen.

Foto: M. Meier

Am ersten Tag ging es zu Fuß zu den Drei Zinnen, einem gewaltigen Gebirgsstock in den Sextner Dolomiten. Bei herrlichem Sonnenschein konnten die Schüler einen atemberaubenden Ausblick genießen und sich am Abend auf Lasagne und auf leckeres Gulasch freuen.

Studienfahrt der 10. Kl. – 2019 weiterlesen

KRS – Sportcamp 2019

Freitag, 10 Uhr – Heimreise nach Neumarkt

Donnerstag, 9 Uhr – Morgensport

Foto: Robert Wolrab
Foto: Robert Wolrab

Mittwoch,10 Uhr – Karate & Team-Training

Foto: Robert Wolrab
Foto: Robert Wolrab
Foto: Robert Wolrab
Foto: Robert Wolrab
Foto: Robert Wolrab

7:30 Uhr – Frühsport

Foto: Robert Wolrab

Dienstag, 8:30 Uhr – Aufstieg zum Kaiterberg/Mittagstein (1034 m) und Kreuzfelsen (999 m) ca. 17 km.

Foto: M. Meier
Foto: Robert Wolrab

Montag, 13:00 Uhr – Bad Kötzting und Wanderung nach Blaibach (ca. 9 km)

Foto: Robert Wolrab
Foto: Robert Wolrab
Foto: Robert Wolrab

Schifreizeit Mauterndorf 2019

… gab es im vergangenen Winter im heimischen Neumarkt leider nicht, aber für all unsere Skikursteilnehmer zum Winterabschluss vom 17. bis 22. März – Klassen 7 c und d in Mauterndorf – gab es ihn dann eben doch zum Genießen auf zwei (Carving-) Brettern oder auf einem Snowboard. Beste Bedingungen in den Skigebieten, gute Versorgung in unserer Unterkunft und gute Laune bei den Schülern und Ausbildern, die alle aus dem Lehrerkollegium stammen, machten aus Anfängern in wenigen Tagen versierte Skifahrer.
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider
Die Pisten des Speierecks, Ainecks und Fanningbergs im Salzburger Land erkundeten sie je nach Vorliebe im „Cruising“- oder auch im „Racing“- Tempo, und zum Abschluss der Woche wurden einige Schikursteilnehmer auch in Action gefilmt.

Schikurs-Team 2019

KZ-Gedenkstätte Flossenbürg

Exkursion der 10. Jahrgangsstufe zur
KZ-Gedenkstätte Flossenbürg

Am Mittwoch, den 12. Dezember 2018 unternahmen alle 10. Klassen zusammen mit begleitenden Lehrkräften eine Exkursion zur KZ-Gedenkstätte in Flossenbürg. Nach einer ca. 90 minütigen Busfahrt Richtung Osten wurden die Klassen in Gruppen eingeteilt, um sich kompetenten sowie engagierten Führungen anzuschließen. Diese begleiteten die Schüler bei Eiseskälte zur einstigen SS-Kommandantur, über den Appellplatz und schließlich zur Wäscherei, welche teilweise noch original erhalten und mittlerweile zum modernen Museum umgebaut ist. Hier wurden die Klassen über die Funktionen der jeweiligen Gebäude sowie über die unvorstellbaren Geschehnisse an diesen Orten zur damaligen Zeit informiert. In einer Ausstellung in Erd- und Kellergeschoss der Wäscherei erfuhren die Schüler zudem Wissenswertes über die Insassen selbst, den unerträglich harten Alltag der Gefangenen und die Rücksichtslosigkeit der Nationalsozialisten. So wurde zum Beispiel im Duschraum des Lagers berichtet, wie schon nach der Anreise die systematische Unterdrückung und Peinigung der neuen Lagerinsassen begann. Diese wurden in Massen in den verhältnismäßig kleinen Raum gebracht und mit extrem heißem oder kaltem Wasser, sowie mit Schlägen gequält. Viele überlebten diese Prozedur nicht. Anschaulich und ergreifend berichteten die Führungen von den damaligen Ereignissen. Die Exkursion endete mit der Heimfahrt nach Neumarkt und war für die Schüler ein bewegender Tag mit vielen nachdenklichen Eindrücken.

R. Senger

KZ-Gedenkstätte Flossenbürg weiterlesen

Besuch des Wirtschaftsministeriums

Lernort Staatsregierung im Bayerischen Wirtschaftsministerium

Im Rahmen der Informationstage „Lernort Staatsregierung“ besuchte am 29. November 2018 die 10. Klasse der Realschule für Knaben aus Neumarkt in der Oberpfalz das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie.
©StMWi
Besuch des Wirtschaftsministeriums der 10b und 10c am 29.11.2018 in München.

Link: https://www.stmwi.bayern.de/service/mediathek/fotos/foto/pm/41374/

Schullandheim Lambach 2018

Schullandheim Lambach 2018

In der Woche vor den Herbstferien ging es für alle fünften Klassen der Knabenrealschule Neumarkt ins Schullandheim nach Lambach im Bayerischen Wald. Am ersten Tag erkundeten die Schüler die Umgebung rund um die Unterkunft, spielten Minigolf und wanderten mit ihren Lehrerinnen, den Lehrern und den hilfsbereiten Tutoren. Zudem besuchten die Klassen am darauffolgenden Tag die Drachenhöhle, die Erlebniswelt „Flederwisch“ und die Felsengänge in Furth im Wald. Nach ereignisreichen Tagen voller vieler schöner Erlebnisse kehrte man am nächsten Morgen wieder nach Neumarkt zurück.
mde
sdr
sdr
dav
dav
mde

Hohenfels High School

Klasse 8b an der Hohenfels High School

Im Rahmen der Schulpartnerschaft erlebte die Klasse 8b mit den Lehrkräften Edith Worden und Wilfried Haubner am 17. Oktober 2018 einen ereignisreichen amerikanischen Schultag. Jeder deutsche Schüler wurde von einem amerikanischen Jungen oder Mädchen in Empfang genommen und durch das Schulhaus in den Unterricht geführt. Dabei fiel auf, dass die High School für die „Homecoming- Week“ dekoriert war, dass es im Unterricht recht locker zugeht – man darf zum Beispiel Kaugummi kauen – und dass viele Amerikaner zwar überhaupt kein Deutsch sprechen, manche aber sehr gut. Im Anschluss an den Schulbesuch stärkten sich alle mitten unter amerikanischen Soldaten mit „real American fast food“. Mit Vorfreude erwarten die KRS- Jungs nun den Gegenbesuch der High School in Neumarkt.

 

W. Haubner

Abschlussfahrt der 10b

Abschlussfahrt der 10b nach Raas
bei Brixen/Südtirol

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Shadow
Slider